Communication on Progress

Participant
Published
  • 2021/03/25
Time period
  • March 2020  –  March 2021
Format
  • Stand alone document – Basic COP Template
Differentiation Level
  • This COP qualifies for the Global Compact Active level
Self-assessment
  • Includes a CEO statement of continued support for the UN Global Compact and its ten principles
  • Description of actions or relevant policies related to Human Rights
  • Description of actions or relevant policies related to Labour
  • Description of actions or relevant policies related to Environment
  • Description of actions or relevant policies related to Anti-Corruption
  • Includes a measurement of outcomes
 
  • Statement of continued support by the Chief Executive Officer
  • Statement of the company's chief executive (CEO or equivalent) expressing continued support for the Global Compact and renewing the company's ongoing commitment to the initiative and its principles.

  • Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich freue mich, bestätigen zu können, dass Fokus Zukunft seine Unterstützung der zehn Prinzipien des Global Compact der Vereinten Nationen in den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung durch den COP des UN Global Compact bekräftigt.

    In diesem jährlichen Fortschrittsbericht beschreiben wir unsere Maßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung der Integration des Global Compact und seiner Prinzipien in unsere Geschäftsstrategie, Unternehmenskultur und unseren täglichen Betrieb. Wir verpflichten uns ebenfalls dazu, diese Informationen unter Einsatz unserer primären Kommunikationskanäle an unsere Anspruchsgruppen weiterzuleiten.

    Mit freundlichen Grüßen

    Peter Frieß
    Geschäftsführer

Human Rights
  • Assessment, policy and goals
  • Description of the relevance of human rights for the company (i.e. human rights risk-assessment). Description of policies, public commitments and company goals on Human Rights.

  • Fokus Zukunft bekennt sich zur Achtung der Menschenrechte auf Basis international akzeptierter Normen wie der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, dem Internationalen Pakt über bürgerliche und politische Rechte, dem Internationalen Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte sowie der Kernarbeitsnormen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO). Als Unternehmen mit Sitz in Deutschland beachten wir zudem die Leitsätze für multinationale Unternehmen der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und orientieren uns an den Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte der Vereinten Nationen. Damit leistet das Team von Fokus Zukunft in seinem Einflussbereich einen Beitrag zur Förderung und zur Achtung der Menschenrechte. Durch eine sorgfältige Auswahl der angebotenen Klimaschutzprojekte versuchen wir, die Einhaltung internationaler Menschenrechte sicherzustellen.

  • Implementation
  • Description of concrete actions to implement Human Rights policies, address Human Rights risks and respond to Human Rights violations.

  • • Durch die sorgfältige Auswahl von hochwertigen Klimaschutzprojekten fördern wir in Entwicklungs- und Schwellenländern, neben dem primären Ziel des Klimaschutzes, eine allgemeine Wohlstandssteigerung und die Verringerung von Armut, verbesserte Bildungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche und bei manchen Projekten zudem den Ausbau von sanitären Anlagen und der Infrastruktur.
    • Fokus Zukunft arbeitet aktiv an der Gleichstellung der Geschlechter. Männer und Frauen werden in allen Bereichen unseres Unternehmens gleichgestellt. Die Frauenquote in unserem Unternehmen der Festangestellten liegt bei 50 %. Betrachtet man die Führungskräfte, so sind zwei von drei der Führungskräfte weiblich.

  • Measurement of outcomes
  • Description of how the company monitors and evaluates performance.

  • • Die Frauenquote in unserem Unternehmen der Festangestellten liegt bei 50 %. Betrachtet man die Führungskräfte, so sind zwei von drei der Führungskräfte weiblich. Das Durchschnittsalter liegt bei 43 Jahren.

Labour
  • Assessment, policy and goals
  • Description of the relevance of labour rights for the company (i.e. labour rights-related risks and opportunities). Description of written policies, public commitments and company goals on labour rights.

  • Die Schaffung einer guten Arbeitsplatzqualität ist für Fokus Zukunft von großer Bedeutung, denn es ist die Voraussetzung für langfristig gesunde, leistungsstarke und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

  • Implementation
  • Description of concrete actions taken by the company to implement labour policies, address labour risks and respond to labour violations.

  • • Alle festangestellten Voll­-und Teilzeitmitarbeitenden erhalten unbefristete Arbeitsverträge und pünktliche Gehaltsüberweisungen. Neben einem fairen Basisgehalt bezieht jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter von Fokus Zukunft eine Prämie als Beteiligung am Unternehmensgewinn.
    • Durch eine offene Diskussionskultur sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Entwicklung von Zielen, Aktivitäten und Projekten eingebunden. Wichtige Entscheidungen werden im Konsens getroffen.
    • Der Grundsatz des Vertrauens steht an oberster Stelle, was auch mit einer Vertrauensarbeitszeit einhergeht. Im Vordergrund steht dabei nicht die zeitliche Präsenz der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, sondern die Organisation der Erledigung vereinbarter Aufgaben. Jede/r Mitarbeitende ist dabei selbst für die Gestaltung und Erfassung der Arbeitszeit verantwortlich, unterliegt keinen festen Arbeitszeiten und kann mittels der Möglichkeit zum Home Office Familie und Beruf besser vereinbaren.
    • Als ein wichtiges Anliegen unserer Mitarbeitenden ist Fokus Zukunft in 2020 in größere Büroräumlichkeiten umgezogen, sodass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen guten physikalischen Arbeitsplatz vorfinden, der ihren gesundheitlichen Bedürfnissen gerecht wird. Dazu wurden Stehpulte als Möglichkeit zur Arbeit im Stehen, sowie eine angemessene IT-Ausstattung für das Arbeiten im Homeoffice angeschafft.
    • Als betriebliche Gesundheitsmaßnahme werden kostenlose Yogastunden für die Mitarbeitenden von Fokus Zukunft angeboten. Während der vermehrten Home-Office-Tätigkeit durch die Pandemie in 2020 konnten die virtuell angeleiteten Yoga-Einheiten von Zuhause aus durchgeführt werden.
    • Zur Förderung der Beteiligung am Nachhaltigkeitsmanagement des Unternehmens, werden die Anregungen und Verbesserungsvorschläge der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ein regelmäßig stattfindendes Strategietreffen miteinbezogen, im Team diskutiert und beschlossen.

  • Measurement of outcomes
  • Description of how the company monitors and evaluates performance.

  • • Die Frauenquote in unserem Unternehmen der Festangestellten liegt bei 50 %. Betrachtet man die Führungskräfte, so sind zwei von drei der Führungskräfte weiblich. Das Durchschnittsalter liegt bei 43 Jahren.

Environment
  • Assessment, policy and goals
  • Description of the relevance of environmental protection for the company (i.e. environmental risks and opportunities). Description of policies, public commitments and company goals on environmental protection.

  • Ein verantwortungsbewusster Umgang mit den uns zur Verfügung stehenden natürlichen und menschlichen Ressourcen ist ein fester Bestandteil unseres Verständnisses von Nachhaltigkeit. Jede und jeder einzelne Mitarbeitende bei Fokus Zukunft achtet darauf, den Material und Energieverbrauch auf ein Minimum zu beschränken. Zur Reduktion unserer unternehmensbezogenen Verbräuche ziehen wir die Ergebnisse unserer jährlichen CO2­Bilanz heran. Das letzte Bilanzergebnis liegt uns für 2019 vor. Der Abschluss für das Bilanzjahr 2020 ist innerhalb des nächsten Monats geplant.

  • Implementation
  • Description of concrete actions to implement environmental policies, address environmental risks and respond to environmental incidents.

  • • Wir versuchen den CO2-Fußabdruck unseres Unternehmens so gering wie möglich zu halten. Unvermeidbare klimaschädliche Emissionen, die durch die Tätigkeiten unseres Unternehmens entstehen, gleichen wir durch hochwertige Klimaschutzzertifikate aus. Den Fußabdruck von 2019 haben wir beispielsweise mit der Investition in ein Klimaschutzprojekt in Brasilien ausgeglichen. Durch eine Überkompensation unseres eigenen Fußabdrucks sind wir stolz darauf uns sogar ein klimapositives Unternehmen nennen zu dürfen.
    • Wir gleichen nicht nur unseren eigenen Fußabdruck aus, sondern wir begleiten auch andere Unternehmen auf dem Weg in die Klimaneutralität. Bereits über 900 Unternehmen durften wir bereits klimaneutral stellen.
    • Für den regionalen Umweltschutz engagieren wir uns in Form von angepachteten Blühwiesen und Bienenpatenschaften.
    • Geschäftsreisen werden zu 95 % mit der Bahn oder den firmeneigenen Elektrofahrzeugen zurückgelegt. Nicht vermeidbare Flugreisen, die auf einem absoluten Minimum gehalten werden, und damit einhergehende CO2­Emissionen werden im Rahmen unserer CO2­Bilanz erfasst und kompensiert.
    • Zusätzlich verfügen wir durch unser Schulungsangebot für Unternehmen und deren Mitarbeiter*innen über eine gute Plattform, um unsere Kunden für einen nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen zu sensibilisieren und umwelt-­ und klimafreundliche Prozesse in Gang zu setzen.

  • Measurement of outcomes
  • Description of how the company monitors and evaluates environmental performance.

  • • 2019 betrug der Unternehmensfußabdruck von Fokus Zukunft 21,9 Tonnen CO2-Äquivalente. Unsere Zielmarke bildet dabei die jährlichen CO2 Emissionen eines Mitarbeitenden, die wir unter 2 Tonnen CO2-Äquivalente halten wollen. 2020 lagen die CO2 Emissionen eines Mitarbeitenden bei 2,19 Tonnen CO2. Für das Jahr 2020 erwarten wir aufgrund der Covid19-Pandemie einen Rückgang der Emissionen pro Mitarbeiter.

Anti-Corruption
  • Assessment, policy and goals
  • Description of the relevance of anti-corruption for the company (i.e. anti-corruption risk-assessment). Description of policies, public commitments and company goals on anti-corruption.

  • Um Risiken im Bereich der Korruption mit unseren Geschäftspartnern und Lieferanten zu minimieren, werden vor Erteilung oder Annahme eines Auftrages, die damit verbundene Einhaltung der AGB sowie gegenseitige Compliance-­Vorschriften überprüft und wenn notwendig vertraglich vereinbart.

  • Implementation
  • Description of concrete actions to implement anti-corruption policies, address anti-corruption risks and respond to incidents.

  • • Im Handel mit Klimaschutzzertifikaten wird jeder Transaktionsvorgang durch das firmeneigene Konto bei der Emissionshandelsstelle der EU überprüft und durch eine offizielle Stilllegungsbescheinigung belegt. So kann eine mehrfahre Verwendung der Zertifikate ausgeschlossen werden.
    • Für die kommende Berichtsperiode hat sich Fokus Zukunft zum Ziel gesetzt die Kriterien zur Beurteilung von Klimaschutzprojekten und deren Korruptionsrisiken noch weiter auszuarbeiten und die Projekte bezüglich dieser Kriterien noch tiefgreifender zu überprüfen.

  • Measurement of outcomes
  • Description of how the company monitors and evaluates anti-corruption performance.

  • No answer provided.